Erstmals Männerwoche bei „Messer, Gabel, Herz.“

Am 16. Mai ist der Internationale Tag gegen Homophobie, am 19. Maii findet zum 20. Mal der „Life Ball“ statt – der österreichische Privatsender PULS 4 hat deshalb zum ersten Mal eine reine Männerwoche in seiner beliebten Kuppel-Kochshow „Messer, Gabel, Herz.“.

Die vier Kandidaten kochen dabei um das Herz des 27-jährigen Roman. Jeden Tag versucht ein Anderer den und legen sich dabei „ganz schön ins Zeug“, wie es in der Pressemitteilung heißt. Und die Auswahl, die der aus dem Waldviertel stammende Genussmensch hat, ist so unterschiedlich wie die Szene selbst.

Da gibt es zum Beispiel Manuel, den 28-jährigen Elektrotechniker, dem zu seinem Glück nur mehr ein Haus und ein Hund fehlen. Oder den gleichaltrigen Jus-Student Florian, dem „emotionale Treue wichtiger als sexuelle“ ist. Erst 22 Jahre alt ist Massimo, der auf modebewusste Männer steht und gerne Flugbegleiter werden möchte.

Abgerundet wird die Runde durch einen Fixstern der Wiener Szene: Dave, der Tiroler Barkeeper der „Village“-Bar möchte ebenfalls durch PULS 4 den Mann für’s Leben finden – und beeindruckt Roman auch mit einem Auftritt als 1,95 Meter große Alice im Wunderland.

Jeden Tag kocht ein anderer der Singles für Roman und versucht, ihn dabei näher kennenzulernen. Im Nachhinein kommentieren dann die anderen Singles die Koch- und Anbratversuche – Zickenkrieg inklusive.

Bei welchem Single dann der Funke überspringt, ist ab heute um 19.45 Uhr auf PULS 4 zu sehen. Für wen sich Roman dann entscheidet, verrät er den Kandidaten am Freitag. Beste Unterhaltung ist auf jeden Fall garantiert.

Und wer es nicht schafft, sich die Folgen vor dem Fernseher anzusehen: Alle Folgen sind nach der Ausstrahlung auch online auf http://mgh.puls4.com nachzusehen.

Links zum Thema