‚Bauer sucht Mann‘ – auch in Österreich

Ein Jahr nach dem deutschen Privatsender RTL kommt nun offenbar auch ATV auf den Geschmack: Auch in der österreichischen-Version der Landwirte-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ gibt es einen offen schwulen Kandidaten.

Der 42-jährige Manfred aus der Weststeiermark sieht sich selbst als „nicht schwul, sondern homosensationell“ und sucht „keinen Schwulen, sondern einen Mann“. Beworben hat er sich auf den Rat einer Verwandten – er selbst hat die ATV-Show noch nie gesehen, gibt er gerne zu.

Verstellen möchte er sich nicht: „Wenn man immer darauf schaut, was die anderen denken, hat man schon verloren. Ich bin, wie ich bin. Wenn sich jemand auf den Schlips getreten fühlt, kann man nichts machen.“

Dass erst jetzt ein schwuler Bauer bei ATV einen Mann sucht, liegt laut ATV-Sprecher Christoph Brunmayr daran, dass „nicht so viele Bauern offen homosexuell leben und dann auch noch ins Fernsehen wollen. Wir wollten schon lange einen homosexuellen Bauern, jetzt hat es mit Manfred endlich geklappt.“

Die aktuelle Staffel von „Bauer sucht Frau“ startet heute, Mittwoch, um 20.15 Uhr.