Heute startet das Pride Village am Wiener Rathausplatz

Heute ist es endlich soweit: Am Rathausplatz im Herzen der Stadt eröffnet das Pride Village, eine Zeltstadt mit Gastronomie, Diskussionen und einer Beach Area. Bei der Opening Show wird unter anderem die Band „Color Reflection“ ihren eigens komponierten Pride Song vorstellen.

Los geht das Programm im Pride Village um 18.00 Uhr mit einer Diskussion zum Thema „Queere Medien – quo vadis?“, zu der Vertreter aller namhaften schwullesbischen Medien erscheinen werden.

Eine Stunde später beginnt die Pride Opening Show: Höhepunkt dieser Veranstaltung ist der Auftritt von „Color Reflection“, die ihr Debutalbum „Sun Meets Rain“ und den eigens für die Vienna Pride komponierten Song „Proud To Be Myself“ vorstellen werden. In ihren Liedern wollen die beiden Bandleader Melissa Hosler und Mario Mrazek Themen wie Toleranz, Freundschaft, Männerbeziehungen und Freude am Leben in bunte Pop-Seifenblasen packen.

Auf der Vienna Pride sind die beiden keinen Unbekannten: So haben sie schon im Vorjahr bei der leider verregneten Abschlusskundgebung zur Regenbogenparade gesungen. Fans von Color Reflection können den Pride Song gratis von ihrer Facebook-Fanpage herunterladen.

Zu den weiteren Gruppen, die heute bei der Erföffnung des Pride Village auftreten, gehören die queere Neuentdeckung „Jimmy und die Stricherjungs“, die Frauentrommelgruppe „Rambasamba“ und die Apollon Dance Company.

Links zum Thema

  • GGG.at Special: Alle Informationen zur Vienna Pride