[Video] Sexy Abercrombie-Models tanzen halbnackt zu ‚Call Me Maybe‘

Auch, wenn Carly Rae mit „Call Me Maybe“ derzeit von allen Radiosendern rauf und runter gespielt wird – schwule Männer fanden das Lied und seine 26-jährige Interpretin eher kindisch. Jetzt könnte das Interesse ansteigen: die leckersten Models der Modekette Abercrombie & Fitch (A&F) haben jetzt ihr eigenes Video für das Lied gedreht. Wie man es von ihnen gewohnt ist, sind sie dabei oben ohne.

Es war im Oktober 2011, als A&F „Call Me Maybe“ zum Teil des offiziellen Filialen-Soundtracks gemacht hat. Nun ist Carly Rae damit in den Charts – und das Modelabel hat seine eigene Vorstellung, wie man sich dafür freuen kann.

„Wir haben die heißesten Typen unserer Flagship Stores auf der ganzen Welt gebeten, Spaß mit dem Lied zu haben, es mit ihren Mobiltelefonen zu filmen und zu tun, was immer passiert“, so das Unternehmen. Die Schnipsel wurden dann in der Firmenzentrale zusammengeschnitten.

Was nun zu sehen ist, sind die wohl leckersten Burschen aus New York, Mailand, London oder Paris, die mehr oder weniger lippensynchron „Call Me Maybe“ singen und dazu tanzen.

Die Tanzeinlagen sind zwar nicht wirklich kreativ und eher eintönig, aber wegen der ausgefeilten Choreografie sieht man sich das Video vermutlich auch nicht an.