Montag, 15. April 2024
HomeNewsSzeneSchwule Männer wollen Gleichheit - und neue Klamotten

Schwule Männer wollen Gleichheit – und neue Klamotten

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Der Wunsch nach Gleichberechtigung ist schwul: Verglichen mit Heteros finden es mehr als doppelt so viele homosexuelle Männer wichtig, allen Personengruppen gleiche Rechte zukommen zu lassen. Das ist eines der Ergebnisse der „Gay Studie 2012“, die das Marktforschungsinstitut „Marketagent.com“ durchgeführt hat.

„Generell lassen die schwulen Befragten im Rahmen der gesamten Umfrage einen starken Wunsch nach mehr Gleichberechtigung und Respekt erkennen. Zwar sprechen sich beispielsweise auch 31 Prozent der heterosexuellen Männer stark für Gleichberechtigung für alle aus, bei den homosexuellen Befragten ist der Wunsch nach diesem Wertewandel mit 75 Prozent jedoch deutlich stärker ausgeprägt“, erklärt Marketagent.com-Geschäftsführer Thomas Schwabl.

Schwule Lebensschwerpunkte: Reisen, Karriere, Sex

Den schwulen Befragten sind auch Reise- und Karriere wichtig. Weiters planen die homosexuellen Umfrageteilnehmer häufiger Veränderungen im Privatleben. So haben sich rund 2 von 5 schwulen Männern ein aufregenderes Sexualleben als Ziel gesetzt und mehr als 3 von 10 beabsichtigen, einen (neuen) Partner kennen zu lernen.

- Werbung -

Wenig überraschend legen der Studie zufolge schwule Männer mehr Wert auf ihr Äußeres. Beispielsweise bewerten doppelt so viele homo- wie heterosexuelle Männer die eigene Attraktivität als „sehr wichtig“. Auch stellt es für deutlich mehr schwule als heterosexuelle Männer ein wichtiges Ziel dar, das Traumgewicht zu erreichen und jeder vierte schwule Befragte (26%) träumt sogar von Schönheit.

Neue Klamotten von der Lotto-Million

Da überrascht es auch wenig, dass 30% der befragten Schwulen einen Lotto-Gewinn von 1 Million Euro unter anderem dazu nutzen würden, sich ganz neu einzukleiden. Zum Vergleich: nur 14% der heterosexuellen Teilnehmer würden das Geld in eine neue Garderobe investieren.

Bei beiden Gruppen sind mehr als drei Viertel der Befragten mit ihrem Leben zufrieden: Während die schwulen Befragten aber mit ihrer Wohnsituation und Gesundheit zufriedener sind als die heterosexuellen, sind diese zufriedener mit Familie und Beziehungsstatus.

Das Meinungsforschungsinstitut hat Anfang des Jahres insgesamt 758 Männer befragt. 385 davon outeten sich als heterosexuell.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner