Heute sucht schwuler Bauer einen Mann auf ATV

Heute um 20.15 Uhr ist es soweit – bei ATV sucht der 42-jährige Manfred aus der Steiermark den Mann fürs Leben. Er ist einer der erste offen schwule Kandidat bei der Kuppelshow „Bauer sucht Frau“.

Peinlich für den Privatsender: Manfred hat sich schon vor drei Jahren bei ATV beworben – aber die wollten ihn nicht. „Nach der ersten Vorentscheidung hieß es, Österreich sei noch nicht bereit für einen schwulen Bauern“, erinnert er sich im Gespräch mit der Tageszeitung „Heute“. Erst als RTL im Jahr 2011 einen schwulen Bauer in seiner Version der rustikalen Kuppelshow hatte, traute sich auch ATV.

Manfred selbst beschreibt sich als spontan, witzig „und wie jeder Mansch hie und da auch ein bisschen zickig“. Er sucht „keine schnelle Nummer“, sondern einen großen, durchtrainierten Mann, „der ein richtiger Kerl ist“.

Um den Gemüsebauern, in dessen Garten 300 verschiedene Tomaten, Chilis und Paprikas wachsen, kämpfen Visagist Benjamin, Gastronom Wolfgang und Landwirt Bernhard. Vor allem die letzten beiden sollen sich um den 1,80-Meter-Mann matchen, heißt es.