Life Ball 2013 wird orientalisch

Gery Keszler, der Organisator des Life Balls, hat heute erste Details für die Veranstaltung 2013 bekanntgegeben. Dazu gehört auch der Termin: Der 21. Life Ball wird am 25. Mai 2013 stattfinden.

Nachdem die letzten vier Jahre die Elemente gefeiert wurden, steht der Life Ball nächstes Jahr unter dem Motto „1001 Nacht“. Er soll Besucher und Zuschauer „in eine faszinierende Welt der Poesie und Märchen, der Fabeltiere und Dschinns, der lustvollen Gedichte und lehrreichen Gleichnisse entführen“,

Das Motto des Life Balls im nächsten Jahr ist ein altes arabisches Sprichwort: „Es braucht die Nacht, um die Sterne zu sehen“. „Jeder kennt sie, die mutige Scheherezade, die 1001 Nächte lang tapfer um ihr Leben kämpft, es schafft mit abenteuerlich-märchenhaften Geschichten die Neugier des Königs stets aufs Neue zu wecken und Macht ihrer unerschöpflichen Fantasie ihr Leben zu retten“, erklärt Keszler seine Entscheidung.

Es werde eine Herausforderung, „die entschleunigte Lebensweise des Orients mit dem Tempo des Life Ball zu kombinieren“, freut sich Keszler. Und ergänzt: „da wie dort im Genuss, der zelebriert und ausgekostet wird: Ob es Sinnlichkeit und Erotik sind, Musik, Tanz, anregende Gerüche oder strahlende Farbenpracht“.

Der Life Ball ist die größte Charity-Veranstaltung der Welt, deren Erlös Menschen mit HIV und Aids zugute kommt.