[Video] ‚Club Overdrive‘: Neues Party-Highlight eröffnet in Wien den Dezember

Der Dezember beginnt in der schwulen Partyszene mit einen echten Highlight: Zum ersten Mal findet am 1. Dezember der „Club Overdrive“ statt. Und er steckt sich seine Ziele hoch: Er will ein neuer Fixstern am heimischen Clubbing-Himmel werden.

Dem entsprechend haben sich die Veranstalter bemüht, alles „schriller, bunter, sexyer und vor allem verrückter“ zu machen. Der erste Pluspunkt ist die Location: „Overdrive“ findet in den neu umgebauten Hallen der Ottakringer Brauerei statt – und lässt bei so manchem Wiener Partygeher Erinnerungen an das legendäre „Drama“ aufleben. Kein Zufall – mischen doch einige der „Drama“-Macher auch beim „Overdrive“ mit.

Und auch bei den DJ’s lässt sich das „Overdrive“-Team nicht lumpen: An den Turntables steht unter anderem Dj GSP, der bereits in Madrid, Mykonos oder Veranstaltungen der Matinee Group die Partymeute zum Kochen brachte. Zweites Highlight: Der von der Brüsseler „La Demence“ Party bekannte Mr. Mola. Unterstützt werden die internationalen Top-DJs von Tim Anderson.

Natürlich dürfen bei einer Party dieser Größe auch Visuals und Gogo-Tänzer nicht fehlen – schließlich soll es eine Party für alle Sinne werden. Tickets kosten zwischen 18 Euro (Online) und 25 Euro an der Abendkasse. Der Vorverkauf scheint zufriedenstellend zu verlaufen, und noch ein kleines Detail verspricht einen großartigen Abend: Das Promo-Video hat auf YouTube bereits mehr als 5.000 Aufrufe.

Links zum Thema