Regenbogenparade heuer am 15. Juni

Die 18. Regenbogenparade findet am 15. Juni 2013 auf der Wiener Ringstraße statt. Das steht jetzt fest. Auch heuer gibt es wieder ein Pride Village – allerdings am Heldenplatz.

Ursprünglich sollte die Parade am 22. Juni stattfinden. Nachdem das 30. Donauinselfest völlig unerwartet auf diesen Termin verschoben wurde, musste die Parade reagieren, um eine Kollision der beiden Großveranstaltungen zu vermeiden. Sie findet nun eine Woche früher statt.

Das Feiern geht aber schon früher los: Am 11. Juni öffnet auch dieses Jahr wieder das Pride Village seine Pforten. Allerdings nicht wie letztes Jahr am Rathausplatz, sondern auf dem Heldenplatz, dem wohl wichtigsten Platz der Republik.

Das ist wohl das wichtigste Solidaritätszeichen für Lesben und Schwule in Österreich. Denn seit der ersten Regenbogenparade im Jahr 1996 hat sich diese Demonstration nicht nur zum wichtigsten Event der Lesben-, Schwulen- und Transgender-Bewegung entwickelt, sondern auch zu einem bedeutenden Symbol für eine Kultur der Solidarität, Toleranz und Gleichberechtigung.