Glööckler macht Herrn Schroth am Opernball einen Antrag

Dass der deutsche Modedesigner Harald Glööckler ein Fan des Wiener Opernballs ist, hat er schon im Vorfeld oft genug betont. Die gestrige Veranstaltung wird dem Paradiesvogel aber ewig in Erinnerung bleiben: Er hat in der Wiener Staatsoper um die Hand seines Langzeit-Freundes Dieter Schroth angehalten.

„Ich dachte mir, wenn nicht hier, wo dann?“, so der Designer. „Das ist einfach der perfekte Ort dafür, um meinen Lebensgefährten Dieter Schroth passend zu unserem 25-jährigen Jubiläum einen Antrag zu machen. Und voilà, jetzt ist es passiert“ verriet Glööckler.

Schroth hat den Antrag natürlich sofort angenommen. „Er hatte ja gar keine andere Wahl“, so der Designer augenzwinkernd. Das Paar lebt in Berlin, einen Termin für die Eintragung der Partnerschaft gibt es noch nicht. Nachwuchs wird es für die beiden Turteltauben wohl nicht geben – Glööckler hatte sich gegen ein Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare ausgesprochen.