[Video] Diesen Samstag wird der ‚Circus‘ sportlich

Der Countdown läuft: Am Samstag findet in der Wiener Arena ab 22.00 Uhr wieder die größte Gay-Party Österreichs statt. Diesmal geht es beim „Circus“ ganz sportlich zu.

Unter dem Titel „Sports Academy“ warten zwei Floors, fünf DJs, internationale Gogos, Drag Queens, Gesang und noch viel mehr Sport, Spiel und Spaß auf die Besucher. Wer entsprechend sportlich zum „Circus“ kommt bekommt von den Personal Trainers übrigens gleich zu Beginn „zahlreiche aufbauende Getränke“, wie es in der Pressemitteilung heißt.

Star-DJ ist an diesem Abend Hector Fonseca, der direkt aus New York eingeflogen wird. Der international tätige Producer und DJ ist vor allem als Remixer für Lady GaGa, Katy Perry oder Beyoncé bekannt.

Ihm zur Seite stehen am Mainfloor der Resident DJ AleXio und Gerald Van der Hint, bekannt von den Wiener Szeneparties FSK und Meat Market. Für die Halbzeit hat die reizende Tamara Mascara eine Überraschungsshow vorbereitet.

Und auch auf dem kleinen Floor wird es heiß hergehen: DJ Kevin Neon, bekannt aus dem KEN Club, wird für eine musikalische Mischung zwischen Pop und Rock sorgen. Zweiter DJ auf der zweiten Tanzfläche ist Viel Lieb, der bereis am Life Ball, beim Porn Trash oder beim OMG aufgelegt hat. Ihnen zur Seite steht Matt Morgan, der durch seine stimmgewaltigen Auftritte beim PoP!Sofa in der Wiener Szene bekannt ist.

Alles in allem verspricht auch dieser „Circus“ wieder eine spannende Party zu werden. Bleibt nur die Frage, welche Art von Gymnastik sich zu späterer Stunde ergeben wird…

Links zum Thema