Erotikdarsteller Bobby Williams ist tot

Der Pornostar Bobby Williams ist tot. Der 31-Jährige, der bürgerlich Peter L. Rigali hieß, starb in der Nacht auf Sonntag bei einem Autounfall.

Den Behörden zufolge war Williams alleine im Auto, als er gegen ein Uhr früh plötzlich die Kontrolle über den Wagen verlor. Das Auto schlitterte auf die rechte Seite, traf die Leitplanke und kam auf dem Dach zum Stehen, als es gegen einen Baum prallte. Williams wurde dabei aus dem Wagen geschleudert. Er war nicht angeschnallt. Die Notärzte erklärten ihn noch am Unfallort für tot.

Warum Williams die Kontrolle über den Wagen verloren hat, ist noch unklar. Die Behörden erhoffen sich Erkenntnisse von einer Autopsie von Williams und einer genauen Untersuchung des Wracks.

Williams begann seine Pornokarriere im Jahr 2003.