‚Austria’s next Topmodel‘ sucht nun auch die schönsten Burschen

Mit Juroren wie Rolf Scheider und Carmen Kreuzer war auch schon die letzte Staffel von „Austria’s next Topmodel“ recht schwulenfreundlich. Doch nun erfreut PULS 4 unser Auge erst recht: In der neuen Staffel werden auch sexy Burschen um die Topmodel-Krone kämpfen.

Damit präsentiert Österreichs erfolgreichster Privatsender als erste TV-Station Europas das Modelcasting für beide Geschlechter – passend dazu unter dem Motto „Der schönste Kampf der Geschlechter“. Denn es kann nur einer gewinnen – auch wenn Burschen gegen Mädchen antreten.

Ein Schwerpunkt wird in der neuen Staffel von „Austria’s next Topmodel“ auf Shootings und Challenges gelegt. Sie werden eine größere Rolle als vorher spielen. Auch werden die nationale und internationale Fashion-Szene stärker denn je eingebunden. Das sorgt, hofft PULS 4, für einen „High-Class-Fokus, sowohl in visueller, als auch in thematischer Hinsicht“. Moderiert wird das Erfolgsformat auch in seiner sechsten Staffel wieder vom österreichischen Topmodell Melanie Scheriau.

Start der 6. Staffel ist im Herbst/Winter 2014. Bewerben kann man sich ab sofort auf der Homepage von „Austria’s Next Topmodel“, ab Jänner startet auch eine österreichweite Casting-Tour.