‚Vampire Diaries‘ bekommt ersten schwulen Charakter

„Vampire Diaries“ ist eine der erfolgreichsten Fernsehserien der Gegenwart. Nun bekommt die Serie ihren ersten offen schwulen Charakter.

Der Schauspieler Chris Brochu, bekannt aus Disney-Produktionen wie „Hannah Montana“ „Soul Surfer“ oder „Lemonade Mouth“ wird den schwulen Charakter Luke spielen. Dieser ist ein „witziger und charmanter Student am Whitmore College, wo er sich mit Elena und Caroline anfreundet“, will der Fernsehsender „E! Online“ erfahren haben.

Weiters soll Luke einen „geheimen Auftrag“ haben. Seinen ersten Auftritt soll er in der 16. Folge der 5. Staffel haben. Diese Staffel von „Vampire Diaries“ wird seit 6. Februar auf sixx ausgestrahlt.

In „Vampire Diaries“ geht es um jugendliche Vampire an einer US-Highschool und ein menschliches Mädchen, das sich von einem dieser Vampire angezogen fühlt – und so in dessen Welt mitgerissen wird.

Links zum Thema