Beichte bei Domian: ‚Promi hat mich mit HIV infiziert‘

Im Late Night Talk von Jürgen Domian offenbaren die Anrufer oft ihre intimsten Geheimnisse. Der WDR-Talkmaster geht damit gefühlvoll und professionell um. Doch das Geständnis eines jungen Mannes, der in der Nacht von Freitag auf Samstag als letzter in seiner Sendung zu hören war, ging sogar Jürgen Domian nah.

Denn wenn diese Beichte stimmt, wird sie für Aufregung in der Community sorgen: „Ich hatte ungeschützten Sex mit einem prominenten Kölner. Jetzt habe ich HIV.“, beichtete ein 19-Jähriger, der sich auf Sendung Daniel nannte. Kennengelernt haben sich die beiden vor vier Jahren auf der Finalparty von „Germany’s next Topmodel“. „Ich war sehr jung und habe ihn angehimmelt. Ich fühlte mich angezogen, auch durch sein Vermögen“, so Daniel bei Domian. Danach ging es noch in einen Club. „Ich war sehr betrunken. Ich hätte niemals gedacht, dass er mich anstecken könnte.“, erinnert sich Daniel bei Domian.

Doch im Sommer 2013 hatte Daniel dann zum ersten Mal ungeschützten Sex mit dem Promi, es folgen vier weitere Dates ohne Kondom. Wenige Monate später, im Jänner, bekam der Lehrling dann die für ihn erschütternde Diagnose: Er war HIV-positiv. Ein anderer Sexualpartner kam seiner Meinung nach für eine Infektion nicht infrage: „Ich hatte sonst mit niemandem Sex.“

„Das ist ein schweres Verbrechen“, machte Jürgen Domian dann seinem Anrufer klar und fragte: „Hast du überlegt, diesen Mann anzuzeigen?“ Sollte der Prominente den jungen Mann wissentlich angesteckt haben, drohen ihm wegen Körperverletzung zwischen sechs Monate und zehn Jahren Haft.

Der bekannte Kölner, dessen Name auf Sendung nicht genannt wird, wusste zum Zeitpunkt des Anrufs noch nicht, dass er den 19-Jährigen mit HIV infiziert haben soll. „Ich werde mich mit ihm treffen und es ihm dann erzählen“, kündigte Daniel auf Sendung an. Wie die Kölner Boulevardzeitung „Express“ berichtet, soll es am gestern zu diesem Treffen gekommen sein. Details darüber sind nicht bekannt. Auch können die Behauptungen von Daniel können derzeit noch nicht verifiziert werden.