Jodie Foster hat geheiratet

Lange war sie die berühmteste ungeoutete Lesbe des US-Showbusiness. Am Wochenende hat Jodie Foster nun ihre Freundin Alexandra Hedison geheiratet. Ein Sprecher der 51-jährigen Schauspielerin hat die Eheschließung bestätigt, berichtet „E! online“.

Alexandra Hedison arbeitet als Schauspielerin und Fotografin. Die 44-Jährige war bis 2004 drei Jahre mit der Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres zusammen. Foster hatte eine langjährige Beziehung mit der Filmproduzentin Cydney Bernard, mit der sie auch zwei Söhne hat.

Bei der Verleihung der Golden Globes im Jahr 2013 hat sich Jody Foster erstmals öffentlich geoutet. Beim Empfang des Ehrenpreises bedankte sich die zweifache Oscar-Preisträgerin bei Bernard und bestätigte auf der Bühne, dass sie eine Beziehung hatten.

Bekannt wurde Jodie Foster als Teenager für ihre Rolle in „Taxi Driver“ aus dem Jahr 1976. Für ihre Leistungen in „Angeklagt“ und „Das Schweigen der Lämmer“ wurde sie mit dem Oscar ausgezeichnet. Zuletzt war sie in „Elysium“ und „Der Gott des Gemetzels“ zu sehen.