Casper Smart: Steht der Ex von JLo auf Transgender-Models?

Dass Jennifer Lopez Ex-Toyboy Casper Smart auch dem eigenen Geschlecht zugetan sein soll, wurde schon länger gemunkelt. Nun wurde bekannt: Der Tänzer soll Affären mit zwei Transgender-Models gehabt haben.

So verriet eine gewisse „Xtina Marie“ der britischen „Sun“: „Ich war in einem Club und Casper lächelte und flirtete mit mir. Ein paar Tage später schrieb er mir auf Instagram. Wir haben geredet und uns in seinem Auto getroffen und einen kleine Rundfahrt durch Miami gemacht. Im Auto haben wir ein bisschen herumgealbert. Wir haben uns geküsst und noch ein bisschen mehr“

Casper Smart weist diese Behauptungen als „Lüge“ zurück: „Dieses Treffen oder irgendeine andere körperliche Begegnung enthält keinen Funken Wahrheit“, verrät der 27-Jährige der „Us Weekly“. Er überlege sich gerade, gerichtlich gegen das Model und die „Sun“ vorzugehen.

Warum sich Casper Smart so vehement gegen die Erzählungen des Transgender-Models wehrt, ist unklar. Immerhin soll er zum Zeitpunkt der Affäre bereits seit zwei Monaten von Jennifer Lopez getrennt gewesen sein. Doch bereits während der Beziehung soll der Tänzer ein Techtelmechtel mit einem weiteren Transgender-Model gehabt haben.

In Hollywood sorgt die Affäre auf jeden Fall für Diskussionen – ein Pornoproduzent soll Smart angeboten haben, für 200.000 Dollar einen Transgender-Porno zu drehen.