R. Kellys Tochter Jaya outet sich als Transgender

Jaya Kelly, die Tochter von Schmusesänger R. Kelly, hat sich auf Facebook als Transgender geoutet: Die 14-Jährige hat den Namen Jay angenommen und beginnt, männliche Hormone zu nehmen.

Bereits seit Jahren ist ihm klar, dass er im falschen Körper lebt: So wehrte er sich dagegen, Röcke anzuziehen und seine Haare wachsen zu lassen. In der Pubertät hat Jay angefangen, seine Brüste anzukleben, um männlicher zu wirken. „Ich wünsche mir eine OP und die Medizin, die mir hilft, der zu sein, der ich wirklich bin!“, schreibt er auf seiner Facebook-Seite.

Unterstützung bekommt Jay Kelly von seiner Mutter Andrea: „Meine Mom meinte: ‚Baby, du weißt, ich liebe dich, egal, ob du bi oder lesbisch ist. Du sagst es und ich werde dich lieben.‘ Sie ist sehr stolz auf mich.“, schreibt er auf Facebook.

Wie sein Vater zur Geschlechtsanpassung von Jay denkt, ist nicht bekannt. Er hat sich im Jahr 2009 nach 13 Jahren Ehe von seiner Mutter Andrea scheiden lassen. Seitdem soll er zu ihr und den drei gemeinsamen Kindern keinen Kontakt mehr haben.