Bären-Model Chris Miklos ist tot

Chris Miklos, ein in der Bärenszene populäres Erotik-Model, ist tot.

Der 40-Jährige wurde Montag nachmittag tot in seiner Wohnung in Dallas gefunden. Das letzte Mal wurde er am Samstag lebend gesehen. Als Todesursache wird ein Herzinfarkt vermutet.

Neben seiner Arbeit als Erotikmodel war Chris Miklos in der klinischen Forschung tätig. Er hat sich mit dem Test von Medikamenten beschäftigt, die sich mit der Bekämpfung von HIV und Aids beschäftigen.

Chris Miklos hinterlässt seine Eltern und einen jüngeren Bruder.