NFL: Michael Sams Trikot ist ein Top-Seller

Das Trikot des ersten offen schwulen Profi-Footballers Michael Sam ist auf der Liste der am besten verkaufen Trikots auf Platz sechs. Sam spielt derzeit bei den St. Louis Rams.

Damit ist das Trikot nicht nur der Top-Seller seines Vereins, sondern geht auch öfter über den Ladentisch als die Jerseys einiger Top-Stars der NFL. Hinter Super-Bowl-Gewinner Richard Sherman von den Seahawks ist er damit der zweitbeliebteste Verteidiger, wenn es nach den Trikots geht. Auch unter den „Rookies“, den Neulingen der NFL, ist Michael Sam auf Platz zwei. Seit er im Mai von den St. Louis Rams verpflichtet wurde, ist der Verkauf der Trikots praktisch nie zurückgegangen.

Damit verbunden könnten auch lukrative Werbedeals sein: „Wir glauben, das ist eine Bestätigung dafür, was wir gesagt haben, dass Michaels’s Aufnahme in die NFL Fans zum Spiel bringt, die zuvor keine Konsumenten von NFL-Spielen waren“, erklärt Joanna Hunter von der NFL.