Home Politik Inland Grüne unterstützten Asyl-Wohnprojekt der Rosa Lila Villa

Grüne unterstützten Asyl-Wohnprojekt der Rosa Lila Villa

Schmiererei auf der Rosa Lila Villa
premiumPIX

Die Grünen unterstützen ein Wohnprojekt, das die Rosa Lila Villa für schwule, lesbische und transgender Asylwerber ins Leben gerufen hat.

Mit einem Wohnverein stellt die Villa Asylsuchenden, die wegen ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechteridentität nach Österreich geflohen sind, eine Wohnung und Betreuung zur Verfügung. Ins Leben gerufen wurde das Projekt als Reaktion auf homophobe Schmierereien auf der Villa in deutsch und serbisch.

Mit ihrer Spende von 350 Euro sichern die Mariahilfer Grünen „ihre Arbeit für einen Monat ab“, so Klubobmann Oliver Schönsleben. Und sie laden auch die Bevölkerung ein, das Projekt zu unterstützen. So stehen die Grünen heute ab 16.00 Uhr mit einem Punschstand auf der Mariahilfer Straße, auf Höhe Generali Center. Weitere Termine zugunsten des Wohnprojekts sind geplant.

Wer das Asyl-Wohnprojekt der Rosa Lila Villa direkt unterstützen will, kann dem Wohnkollektiv auch direkt spenden. Die IBAN für Spenden lautet AT121400003010956675, der BIC BAWAATWW.

Die mobile Version verlassen