[Video] Drag Queens kämpfen ums Koffein: Starbucks erster schwuler Werbespot

Eine große Latte zum Mitnehmen – das ist eine der beliebtesten Bestellungen der US-amerikanischen Kaffeekette Starbucks. Nun hat das Unternehmen seinen ersten Werbespot für die schwul-lesbische Community präsentiert.

Die Hauptrollen spielen dabei Bianca del Rio und Adore Delano, zwei Drag Queens aus der beliebten Casting-Doku „RuPaul’s Drag Race“. Gedreht wurde der Spot für den kanadischen Sender „OUTtv“ während der World Pride, die im Juni in Toronto stattgefunden hat.

[youtube YkyTQP27H6s]

Das Motto des Spots „Coffee Frenemies“, das auf deutsch etwas schlüpfriger ist als im Original: Vielleicht habe ich Dir bei der Show geholfen – aber nichts kommt zwischen mich und meine fettfreie Latte.

Für Starbucks ist das Engagement für die LGBT-Community kein Einzelfall: Bereits seit 2012 unterstützt das Unternehmen die Öffnung der Ehe in den Vereinigten Staaten.