Song-Contest-Gewinner Alexander Rybak Stargast beim Regenbogenball

Einen besonderen Gast kann die HOSI Wien beim 18. Regenbogenball begrüßen, der am 31. Jänner 2015 im Parkhotel Schönbrunn über die Bühne geht: Alexander Rybak, Gewinner des Eurovision Song Contest von 2009, wird den Ball als Stargast besuchen.

Mit seinem Lied „Farytale“ hat der junge Mann damals ganz Europa verzaubert – und mit der Rekordpunktezahl von 387 Punkten gewonnen. Seit dem Gewinn hat der norwegisch-weißrussische Künstler drei Alben veröffentlicht und ist in 35 Ländern aufgetreten. Am Nachmittag vor dem Ball wird er Fans und Journalisten im „Gugg“, dem Vereinslokal der HOSI Wien, Frage und Antwort stehen.

Mit dem ehemaligen Song-Contest-Gewinner Alexander Rybak leitet die HOSI Wien das Jahr, in dem diese internationale Großveranstaltung in Wien stattfindet, würdig ein. Doch auch sonst glänzt der Regenbogenball, der dieses Jahr unter dem Motto „True Colors“ steht, mit vielen Highlights.

Durch die Ballnacht führt auch dieses Jahr wieder Lucy McEvil. Sie wird – gemeinsam mit Sonja Romei, Martin Bermoser, Barbara Spitz und Dusty O – auch einen Teil des Bühnenprogramms im Saal „Österreich-Ungarn“ bestreiten. Dort tritt auch der junge Sänger Chris Bertl auf.

Eröffnet wird der Ball, wie es sich in Wien gehört, vom Regenbogen-Ballkomitee. Die Choreografie dafür wurde von Tanzmeister Wolfgang Stanek einstudiert. Ein weiterer Höhepunkt wird der Auftritt der Tanzformation „Les Schuh Schuh“. Die tänzerische Interpretation des titelgebenden Songs „True Colors“ übernimmt Rainer Krenstetter, nach Wien und Berlin derzeit Principal Dancer des Miami City Ballet.

Vorverkaufs-Karten für den Regenbogenball sind bereits erhältlich – online und in der Buchhandlung Löwenherz, der Tanzschule Stank, dem Café-Restaurant Willendorf und dem Café Gugg. Die Nachfrage ist auch dieses Jahr wieder sehr groß – Balltiger sollten sich also beeilen.

Links zum Thema