Vier Partys, ein Wochenende: Das ‚Circus‘-Universum expandiert

Es ist das größte schwule Party-Wochenende, das Wien wohl gesehen hat: Wenn diesen Samstag in der Arena der „Circus“ in der Arena steigt, ist er nur der Höhepunkt einer 48 Stunden dauernden Party.

Das dichtgedrängte Party-Programm beginnt am Freitag um 20:00 im Kaiserbründl. Die wohl schönste Schwulensauna der Welt verwandelt sich in einen Club. Neben Dampfbad, finnischer Sauna und einem Bad im Becken gibt es beim „Retox“ auch Goto-Boys und eine Licht- und Laser-Show. Für die passende Musik beim Tanzen und Cruise sorgt der aus dem „Pitbull“ bekannte DJ Andi Mik.

Um 23:00 geht es dann in der Säulenhalle mit dem „Cage“ los. Für harte Klänge sorgen nicht nur der Wiener DJ Gerald van der Hint, sondern auch der international bekannte David Leroy.

Am Samstag ist dann „Circus“-Tag: Vor der Party gibt es dieses Mal als Premiere ab 21:00 im „Village“ in der Stiegengasse ein Warm Up, um in die richtige Stimmung für einen harten Tanzabend zu kommen. Ab 23:00 geht es dann auch in der Arena los.

Neben heißen Gogo-Boys und der coolsten Party-Crowd der Umgebung gibt es auch wieder zwei Floors, auf denen die Massen in Wallung gebracht werden. Auf dem Main Floor legen neben Gerald an der Hint auch der aus Hamburg, Berlin und Prag bekannte DJ Alexis und Noor Q auf. Er begeisterte das Publikum unter anderem beim Xlsior in Mykonos oder beim Muccassassina in Rom.

Für die große Show auf der Hauptbühne sorgt auch dieses Mal wieder die reizende Tamara Mascara. Auf dem Pop Floor sorgen KEN-Club-DJ Allessandro Caruso und Charles Crackhouse aus dem Berliner GMF für Stimmung.

Und wer dann noch immer nicht genug vom Feiern hat, ist am Sonntag ab 6 Uhr bei einer besonderen After Hour willkommen: Der Queen Club am Hernalser Gürtel, unter der Woche ein Bordell, öffnet dem schwulen Party-Publikum seine Pforten. Dabei gibt es nicht nur gute Musik, sondern auch die Möglichkeit, in einem stillen Moment die Räume der Mädchen genauer zu erkunden…

Alles in allem werden schwule Partygänger an diesem Wochenende wohl nicht zum Schlafen kommen – und noch sehr lange von diesen Veranstaltungen reden…