[Update] Luxemburger Premier heiratet seinen Partner

Der luxemburgische Premierminister Xavier Bettel wird heiraten: Medienberichten zufolge soll er seinen langjährigen Partner Gauthier Destenay heiraten. Die beiden leben schon seit vier Jahren in einer Eingetragenen Partnerschaft. Die Ehe wurde in Luxemburg am 1. Jänner 2015 geöffnet.

Den Antrag hat Xavier Bettel schon vorher gemacht, wie er Mitte August 2014 der „Los Angeles Times“ verriet: „Er hat mich gefragt, und ich habe Ja gesagt“, sagte er damals der Zeitung.

Wie das „Tageblatt“ schreibt, ist die Hochzeit für den 15. Mai geplant. Dabei beruft es sich auf „vertraute Quellen“. Bettel selbst schweigt zu dem Bericht. Er erklärt, es handle sich dabei um eine Privatangelegenheit.

„Er möchte sein Privatleben nicht öffentlich machen und Anfragen von Promi-Magazinen abgelehnt, die darüber berichten wollten“, heißt es aus dem Umfeld des Premiers. Bettel outete sich im Jahr 2008 in einer Sendung von RTL Luxemburg als schwul.

Der liberale Xavier Bettel ist seit 2013 Premierminister von Luxemburg. Zuvor war er Bürgermeister der luxemburgischen Hauptstadt. Er bildet mit den Grünen und den Sozialdemokraten eine Koalition. Bei den Koalitionsverhandlungen hat er bereits angekündigt, die Öffnung der Ehe für Lesben und Schwule ins Koalitionsprogramm zu nehmen. Sein Stellvertreter ist der ebenfalls schwule Sozialdemokrat Etienne Schneider.