‚Liebe ist Liebe‘: Tele 5 bringt LGBT-Filmschwerpunkt

Klein, aber fein: Der deutsche Privatsender Tele 5 wird anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT) am Sonntag, dem 17. Mai unter dem Titel „Liebe ist Liebe“ einen LGBT-Schwerpunkttag gestalten. Durch das Programm führt Hella von Sinnen.

Tele 5 zeigt an diesem Tag vier international ausgezeichnete Spielfilme, die sich mit dem Thema sexuelle Identität auseinandersetzen. Diese werden auch durch ein eigenes „Liebe ist Liebe“-Logo gekennzeichnet

Das Programm beginnt um 15.30 Uhr mit dem kanadische Coming-of-Age-Drama „C.R.A.Z.Y. – Verrücktes Leben“. Mit magischen Bildern, feinem Humor und einnehmender Musik erzählt Regisseur Jean-Marc Vallée die Geschichte von Zac. Der vierte von fünf Brüdern ist der Liebling seines Vaters, der ihn zu einem „echten Mann“ machen will. Doch Zac hält davon nicht viel. Als ihm klar wird, dass er sich nicht länger verstellen kann, offenbart er dem Vater seine Homosexualität.

Weiter geht es mit einem Klassiker der Unterhaltung. Um 17.55 zeigt Tele 5 mit „The Birdcage – Ein Paradies für schräge Vögel“ die US-Version der Komödie mit Robin Williams, Nathan Lane und Gene Hackman.

Das Hauptabendprogramm bestreitet bei Tele 5 am 17. Mai das Drama „Lost and Delirious“ der schweizerisch-kanadischen Regisseurin Léa Pool. In den Hauptrollen sind Misha Barton und Piper Perabo zu sehen. Der Film erzählt die komplizierte Liebesgeschichte von Paulie und Tory in einem traditionsreichen Mädcheninternat in Neuengland.

Beendet wird der „Liebe ist Liebe“-Abend von einer deutschen Erstausstrahlung: Der brasilianische Film „From Beginning To End“ zeigt die ungewöhnliche Liebesgeschichte zweier Halbbrüder. Die Beziehung von Francisco und Tomás ist mit Mitte zwanzig intensiver denn je. Doch als Tomás als Profischwimmer für das Olympiateam für drei Jahre in Russland trainieren soll, wird ihr inniges Verhältnis zum ersten Mal vor die Probe gestellt.

In Österreich ist Tele 5 unter anderem in den UPC-Kabelnetzen und über den Satelliten Astra empfangbar.