Sam Smith singt den neuen Bond-Song

Der britische Sänger Sam Smith singt den Titelsong zum neuen James-Bond-Abenteuer „Spectre“. Das haben die Produktionsfirmen MGM und Sony Pictures heute bestätigt.

Der Titelsong heißt „Writing’s On The Wall“, die weltweite Premiere wird am 25. September sein. Geschrieben hat Sam Smith den Song gemeinsam mit Jimmy Napes, mit dem er schon bei seinem Welthit „Stay With Me“ zusammengearbeitet hat. Sie hätten sich das Drehbuch durchgelesen und daraufhin den Song geschrieben. Gebraucht haben sie dafür nach Angaben von Smith gerade einmal 20 Minuten – ein persönlicher Rekord für die beiden Musiker.

Für Smith ist das Lied „eines der Highlights meiner Karriere“, wie der 23-Jährige auf Twitter verriet. „Ich freue mich sehr, nun ebenfalls ein Teil dieses kultigen Bond-Vermächtnisses zu sein und dass ich mich unter einigen meiner größten musikalischen Inspirationen einreihen darf.“ Mit Sam Smith singt zum ersten Mal ein offen schwuler Sänger den Titelsong zu einem James-Bond-Film.

Auch sei er erleichtert, „endlich darüber zu sprechen, das war meine eigene streng geheime Mission“, sagt Sam Smith mit einem Augenzwinkern bei BBC Radio 1. Bereits am Tag zuvor hatte er bereits ein Bild eines Rings mit dem Logo der Organisation Spectre ins Netz gestellt, nach der der neue Bond-Film mit Daniel Craig als Geheimagent 007 benannt ist.