Berlin: Stars und gute Stimmung bei „Künstler gegen Aids“

„HIV Awareness Award“ für Anna Momper, Ehefrau des ehemaligen Bürgermeisters, für ihr Engagement

Klaus Wowereit, Judy Winter und die Stars der Gala
Brigitte Dummer/Sven Darmer

In Berlin fand gestern im Theater des Westens zum 16. Mal die traditionelle Benefizgala „Künstler gegen Aids“ statt. Zu den Künstlern, die bei der Gala auftraten, gehörten unter anderem Angelika Milster, Caught In The Act und The Flying Steps. Klaus Wowereit, neben Judy Winter Schirmherr der Veranstaltung, führte an der Seite von Annabelle Mandeng durch den Abend. Anne Momper, Ehefrau von Walter Momper, ehemaliger Regierender Bürgermeister von Berlin, wurde für ihr Engagement mit dem „HIV Awareness Award“ ausgezeichnet.

Anne Momper für ihr jahrelanges Engagement mit dem „HIV Awareness Award“ ausgezeichnet

Anne Momper
Brigitte Dummer/Sven Darmer

Die Laudatio auf Momper hielt die ehemalige Gesundheitsministerin und Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth. Sie erinnerte vor allem an den besonderen Mut von Anne Momper, mit dem sie im Juni 1990 bundesweite Aufmerksamkeit erlangte. Indem sie mit ihrer Tochter und HIV-positiven und an Aids erkrankten Menschen gemeinsam schwimmen ging, setzte sie ein deutliches Zeichen gegen Diskriminierung und Ausgrenzung.

Momper setzte sich immer für einen differenzierten und informierten Blick im Umgang mit HIV ein. Mit diesem persönlichen Einsatz, und ihrer Mitbegründung des Wohnprojektes „Zuhause im Kiez“ habe sie nicht nur viele Menschen mit HIV/Aids im Kampf gegen Diskriminierung unterstützt, sondern vielen auch zu einem betreuten Wohnplatz verholfen, lobte Süssmuth die Preisträgerin in ihrer Laudatio. Der „HIV Awareness Award“ wurde zum zweiten Mal verliehen.

Berlin will HIV mit der Initiative „90-90-90“ stoppen

Dilek Kolat, Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, bekräftigte in ihrer Rede das „90-90-90-Ziel“ der Fast-Track-Cities-Initiative für Berlin. Das Ziel der Initiative ist es, dass 90 Prozent aller Menschen mit HIV ihren positiven Status kennen. Von diesen sollen sich 90 Prozent in antiretroviraler Therapie befinden und davon sollen bei 90 Prozent der Behandelten keine Viren mehr im Blut nachweisbar sein. Dieses Ziel soll in Berlin bis 2020 erreicht werden.

Klaus Wowereit und Caught in the Act
Brigitte Dummer/Sven Darmer

Rund 1.600 Gäste nahmen an der Benefizveranstaltung zugunsten der Berliner Aids-Hilfe statt. Die Künstlerinnen und Künstler verzichteten zugunsten der Begegnungs- und Hilfsangebote der Berliner Aids-Hilfe auf ihre Gagen.