[Video] Schwuler Heiratsantrag bei den Vengaboys live im ZDF

So romantisch schippert "Matrose" Robin Pors in den Hafen der Ehe ein

Vengaboys
Archiv

Das neue Jahr war noch keine Minute alt, da gab es im deutschen Fernsehen schon den ersten Heiratsantrag eines schwulen Paares: Silvain Hooglander, Partner von „Vengaboys“-Seemann Robin Pors, hat in Berlin auf der Hauptbühne am Brandenburger Tor um die Hand seines Partners angehalten. Und das ZDF war live dabei.

„Eigentlich wollte ich einen kleinen, intimen und romantischen Antrag machen – aber dann bist du plötzlich auf einer Bühne und eine Million Menschen schauen dir zu. Mein Motto: Pack‘ das Leben an den Eiern“, erinnert sich Hooglander auf Facebook an den Moment. Und schreibt, was Millionen ZDF-Zuseher live gesehen haben: „Robin Pors, ich liebe dich so sehr und möchte, dass du mein Ehemann wirst!“

Zum Gongschlag der Heiratsantrag

Wenige Sekunden nach Mitternacht ging der Niederländer auf der Bühne vor seinem Mann auf die Knie und präsentierte ihm die Schachtel mit dem Ring. Robin Pors, der an diesem Abend am Brandenburger Tor einen Auftritt mit den Vengaboys hatte, konnte sein Glück kaum fassen. Die umstehenden Freunde und Bandmitglieder jubelten mit dem glücklichen Paar, und stießen nicht nur auf das neue Jahr an.

Das entging auch nicht den ZDF-Moderatoren Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner. „Wir wissen nicht, wie das neue Jahr zu Hause anfängt, aber wir wissen, dass der erste Heiratsantrag heute schon stattgefunden hat! Der erst Heiratsantrag 2017, live am Brandenburger Tor!“, nahmen sie vor hunderttausenden Zuschauern das frisch verlobte Paar in ihre Mitte. Wann die Hochzeit stattfindet, steht noch nicht fest.