[Video] „The Walking Dead“-Star Daniel Newman outet sich

Der Jungstar nimmt keine Rücksicht auf seine Karriere als Actionschauspieler

Daniel Newman
AMC

US-Schauspieler Daniel Newman, bekannt aus der TV-Serie „The Walking Dead“ hat sich als schwul geoutet. Zunächst hat er seine Homosexualität in einem Tweet öffentlich gemacht, jetzt erklärt er in einem YouTube-Video die Gründe dahinter.

„Ich bin #OUTandPROUD“, schrieb Newman auf Twitter. Und er fügte hinzu: „Seid stolz auf euch. Wir brauchen jeden genauso, wie er ist“

Der Gedanke, sich öffentlich zu outen, kam ihm, als er in einem Obdachlosenheim für LGBT-Jugendliche half. Ein Mädchen kam zu ihm und dankte ihm für seine ehrenamtliche Arbeit, die er als vermeintlich heterosexueller LGBT-Verbündeter tat. Als er ihr sagte, dass er schwul sei, fragte sie Newman: „Warum hast du das vorher noch nie öffentlich gesagt? Du könntest mithelfen, Leben zu verändern.“

Nach einem Gespräch mit einem obdachlosen Mädchen: „Ich habe verstanden, wie wichtig es ist, sichtbar zu sein“

„Das hat mich wie einen Schlag in den Bauch getroffen“, erinnert sich der US-Schauspieler an den Moment: „Ich habe verstanden, wie wichtig es heutzutage ist, sichtbar zu sein, dass Leute wissen, wer du bist. Wenn du unglaubliche Dinge erreichst und versteckst, wer du bist, verletzt du hunderte Millionen Menschen“, so Newman.

Und er erklärt: „Wenn wir still bleiben, machen wir uns mitschuldig, wenn Kinder verprügelt werden und ausgelacht.“ Newman selbst wuchs in einer irischen katholischen Familie in Georgia auf – „und es ging nicht einmal um Homophobie oder so, aber du hast dein Privatleben privat gehalten. So habe ich das immer gemacht. Aber jetzt ist nicht mehr die Zeit, es länger privat zu halten.“

„Ich weiß, dass es richtig ist“

Daniel Newman
Thomas Knights/Red Hot Exposed

Als bekannter Schauspieler ist ein Coming Out nicht leicht, weiß Newman: „Die ganze Welt, die Branche, sagen dir: ‚Das ist dein Durchbruch, du bist bei The Walking Dead, jetzt kannst du dich nicht outen, in der Presse sein, weil alles, für das du so hart gearbeitet hast, wäre weg. Es gibt keinen schwulen oder bisexuellen Hauptdarsteller, keine Actionhelden, deine Karriere wäre vorbei‘ Es ist mir egal. Weil ich weiß, dass es richtig ist.“

Neben seiner Rolle als Daniel in „The Walking Dead“ spielte Newman auch in anderen US-Serien wie „Heroes“, „Homeland“ oder „The Vampire Diaries“ mit. Außerdem hat ihn der bekannte Fotograf Thomas Knights für seine mitlerweile heiß begehrte Rothaarigen-Serie „Red Hot Exposed“ fotografiert.