Barry Manilow outet sich zwei Jahre nach der Hochzeit mit seinem Freund

Mit seinem Mann und Manager ist er seit vierzig Jahren zusammen

Barry Manilow
Weatherman80/Wikimedia - CC BY 3.0

Der legendäre US-Sänger Barry Manilow hat sich nun zum ersten Mal in der Öffentlichkeit als schwul geoutet – zwei Jahre, nachdem er seinen Partner geheiratet hat, mit dem er seit 40 Jahren zusammen ist.

Im April 2014 hat Manilow, der durch Welthits wie „Mandy“ und „Copacabana“ berühmt wurde, in seinem Anwesen in Palm Springs seinen Manager Garry Kief geheiratet. Kief ist auch Manilows Manager und Vorsitzender von „Barry Manilow Productions“. Dass die beiden seit 40 Jahren auch privat ein Paar sind, war seit jeher ein offenes Geheimnis.

Kein Outing: Barry Manilow wollte seine Fans nicht enttäuschen

Nun hat der 73-Jährige in einem Interview mit dem „People“-Magazin zum ersten Mal Klartext über seine sexuelle Orientierung geredet. Die Gerüchte über seine sexuelle Orientierung seien „Fluch und Segen“ gewesen: „Ich bin so privat und war es immer.“

Und Barry Manilow hatte Angst vor den Reaktionen seiner vornehmlich weiblichen Fans, wenn seine Homosexualität öffentlich werden sollte: „Ich dachte, ich würde sie enttäuschen, wenn sie wüssten, dass ich schwul bin. Also habe ich nie etwas gemacht“, sagt er im „People“-Interview.

Gratulationen zur Vermählung ließen Manilow umdenken

Doch er dürfte seine Fans unterschätzt haben: „Als sie herausgefunden haben, dass Garry und ich zusammen waren, waren sie so glücklich. Die Reaktionen waren so wunderbar – Fremde haben gesagt: ‚Toll für euch!‘“, erinnert er sich daran, was er erlebte, nachdem die Hochzeit öffentlich wurde: „Dafür bin ich so dankbar. Gott sei Dank sind wir noch immer zusammen und auch noch gut in Form!“

Barry Manilow war zuvor ein Jahr lang mit seiner Highschool-Liebe Susan Deixler verheiratet. Dem „People“-Magazin sagte er, dass er in dieser Zeit keine Probleme mit seiner sexuellen Orientierung gehabt hatte: Er habe Susan geliebt, war aber nicht reif genug, um sich sicher zu sein.