Home Magazin Buchtipp Männer, nur mit Wasser bekleidet

[Galerie] Männer, nur mit Wasser bekleidet

"Wet", das neue Buch von Fotograf Dylan Rosser, besticht durch die Vielfalt der Fotos

Dylan Rosser

Bei Dylan Rosser wird es feucht: Nachdem der Starfotograf mit „Naked Ibiza“ sein erstes Buchprojekt über die Crowdfounding-Plattform Kickstarter finanzieren konnte, präsentiert er nun mit „Wet“ seinen zweiten Streich.

Und auch diesmal hat (fast) alles wie am Schnürchen geklappt: Das selbst gesteckte Finanzierungsziel wurde innerhalb weniger Tage erreicht, insgesamt spendeten Fans mehr als 40.000 Euro. Deshalb hat der Insolvenzverwalter des Bruno Gmünder Verlags, der das Buch mitfinanziert und vertreibt, auch grünes Licht für den Druck des Buchs gegeben. Wer sich über Kickstarter kein Start-Exemplar gesichert hat, kann es nun um 60 Euro erwerben.

Im Gegensatz zu anderen Büchern von Dylan Rosser handelt es sich bei „Wet“ vor allem um eine Zusammenstellung von Archiv-Bildern zu einem Thema – eben Wasser. Dem entsprechend sind auch auf 112 Seiten die besten Fotos zu sehen, die Dylan Rosser auf Stränden und im Meer, in Pools oder Duschen gemacht hat. Das Wasser wirkt auf den Körpern der Models fast wie ein Stoff, der sich auf die Haut schmeichelt.