Hat sich Zachary Quinto mit seinem Model verlobt?

Ein silberner Ring und die Instagram-Accounts der beiden Männer geben Anlass zu Spekulationen

Zachary Quinto und Miles McMillan
Zachary Quinto/Instagram

Die Gerüchteküche in Hollywood läuft heiß: Hollywood-Schauspieler Zachary Quinto und sein Freund, Männermodel Miles McMillan, sollen sich verlobt haben. Diesen Anschein erweckt das Paar zumindest auf Instagram.

Ein silberner Ring auf Instagram gibt Anlass zu Spekulationen

So hat der 40-jährige Schauspieler auf seinem Instagram-Profil ein Foto gepostet, auf dem zu sehen ist, wie er sich an seinen zwölf Jahre jüngeren Freund kuschelt. Auffällig dabei ein neuer siberner Ring auf seinem linken Ringfinger. In den USA ist das gewöhnlich der Platz für einen Verlobungsring.

View this post on Instagram

a laurel canyon kind of night.

A post shared by Zachary Quinto (@zacharyquinto) on

Und auch McMillan heizt die Spekulationen an: So hat das Model eine Instagram-Story gepostet, in welcher der 28-Jährige dabei zu sehen ist, wie er auf Quintos Hand heranzoomt, um den neuen Ring hervorzuheben. Bis jetzt haben weder Quinto noch McMillan auf die Spekulationen reagiert.

Seit 2013 sind der Schauspieler und Miles McMillan ein Paar

Die beiden Männer haben ihre Beziehung im Jahr 2013 öffentlich gemacht. Und sie lassen auch ihre Fans daran teilhaben, wie sehr sie sich lieben. So hat Quinto zum Geburtstag von McMillan eine einmalige Liebesbotschaft auf Instagram geteilt. „Deine Schönheit ist unvergleichlich – innen und außen. Deine angeborene Güte ist eine ständige Inspiration“, hieß es darin unter anderem.

Zachary Quinto wurde vor allem durch seine Rollen in der Fernseherie „Heroes“ und die „Star Trek“-Filme berühmt. In „Heroes“ spielte er von 2006 bis 2009 den Uhrmacher Gabriel Gray alias Sylar. In den letzten „Star Trek“-Filme übernahm er ab 2009 die Rolle des jungen Mister Spock.

In der Öffentlichkeit hat er sich im Jahr 2011 als schwul geoutet. Auslöser dafür war der Selbstmord eines 14-jährigen Burschen, der in der Schule und in sozialen Netzwerken gehänselt wurde, weil er seine Bisexualität nicht versteckt hatte.

Miles McMillan ist eines der erfolgreichsten Männermodels der Gegenwart. Der Sohn eines Immobilien-Projektentwicklers und einer Psychologin wurde letztes Jahr vom vom Branchenmagazin Daily Front Row zum „Model of the Year“ gekürt. Er modelte unter anderem für Tom Ford und Tommy Hilfiger. Nebenbei ist der Kalifornier auch Maler, er hat eine entsprechende Ausbildung an einer Kunstschule absolviert.

Die beiden Männer wohnen seit Dezember 2014 mit ihren beiden Hunden in New York.