Lungenentzünding! Sorge um Helmut Berger

Der Schauspieler liegt in einem Salzburger Spital

Helmut Berger
RTL/Stefan Gregorowius

Sorge um Helmut Berger: Die schwule Schauspiellegende liegt in Salzburg in einem Krankenhaus. Das berichtet die Bild-Zeitung. Der 74-Jährige leidet an einer akuten Lungenentzündung.

„Wir sorgen uns um Helmut“, sagt sein Manager

Über seinen augenblicklichen Gesundheitszustand ist nichts bekannt. „Wir sorgen uns um Helmut, gehen aber davon aus, dass er bald wieder genesen wird.“, erklärte sein Manager Helmut Werner der Tageszeitung. Besonders gefährlich: Für Berger ist es bereits die dritte Lungenentzündung in Folge.

Seine Auftritte musste Helmut Berger krankheitsbedingt absagen. Am Dienstag hätte er eigentlich in Hannover eine Lesung gehabt. Doch schon bei seinem letzten öffentlichen Auftritt im September wirkte der ehemalige Dschungelcamper angegriffen. Berger sei „körperlich geschwächt, aber bei klarem Verstand“, so sein Manager damals.

Seit einem Jahr ist Helmut Berger trocken

Erst vor einem Jahr musste Berger aufhören zu trinken. Nach jahrelangen Alkoholexzessen wollte er trocken bleiben und sein Leben umkrempeln. Er habe durch den Alkohol „wirklich gute Rollen verloren und viele meiner Freunde“, erinnert er sich vor einem Jahr gegenüber Bild.

Doch aufgeben will der 74-Jährige nicht. „Er ist sehr motiviert, wieder gesund zu werden“, so Helmut Werner. Nach dem Krankenhaus-Aufenthalt will sich Helmut Berger drei Wochen in einem Reha-Zentrum stärken und anschließend die verpassten Auftritte nachholen.

Einer der größten Stars einer vergangenen Film-Welt

Helmut Berger zählte in den 1960er und 1970er Jahren zu den populärsten Stars des europäischen Kinos. Er spielte in zahlreichen Filmen mit und erlangte auch international Bekanntheit. Er galt als „schönster Mann der Welt“, zu seinen erfolgreichsten Filmen zählen unter anderem „Die Verdammten“ (1969), „Das Bildnis des Dorian Gray“ (1970) und „Ludwig II.“ (1972).

Das Ende seiner Karriere hat er nie wirklich verkraftet – der 74-Jährige gilt als schwieriger Charakter, wovon sich 2013 auch die Zuseher der RTL-Show „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ überzeugen konnten. Zwei Jahre später heiratete er „Botox Boy“ Florian Wess, der sich allerdings nur neun Wochen später wieder von ihm trennte.