Heidi Klum und Conchita suchen Germany’s Next Top-Drag

ProSieben sucht familienfreundlich nach der coolsten Drag Queen Deutschlands

Conchita am Opernball
Conchita/Instagram

Nun hat auch ProSieben Drag Queens für sich entdeckt: Der Münchner Sender hat heute bei den „Screenforce Days“ die Show „Queen of Drags“ präsentiert. In der Jury sitzen neben Conchita Wurst auch Dauergrinserin Heidi Klum und ihr Bald-Schwager Tom Kaulitz.

Heidi Klum bewundert „die Drag-Kunst seit Jahren“

Deren Kompetenz zum Thema darf durchaus kritisch gesehen werden – auch wenn Heidi Klum vor dem versammelten Fachpublikum betonte, „die Drag-Kunst seit Jahren“ zu lieben und zu bewundern. „Deswegen freue ich mich, dieser Kunst und ihren eindrucksvollen Protagonisten in einer neuen ProSieben-Show zum ersten Mal im deutschen Fernsehen eine Bühne zu geben“, so die 46-Jährige.

Die Handlung der Show erinnert auffallend an Klums Topmodel-Format mit einem familienfreundlichen Hauch von RuPauls Drag Race: Zehn Drag Queens ziehen in eine Luxus-Villa und leben dort gemeinsam über mehrere Wochen. Klum, Kaulitz und Wurst stellen den Drags dabei jede Woche eine neue Aufgabe, die sie bestmöglich erfüllen sollen.

Und so soll das Publikum mitfiebern: Wer setzt das gestellte Motto perfekt um, wer inszeniert sich am besten in der Show auf der Bühne und begeistert das große Studiopublikum? Am Ende kann es dabei nur eine „Queen“ geben. Auch die Hamburger Drag-Queen Olivia Jones soll in der Show eine Rolle spielen.

Auch Conchita und Klums Bald-Schwager Bill Kaulitz sitzen in der Jury

„Dass wir das gemeinsam in dieser Show entdecken werden und die gesamte Palette zeigen dürfen, darauf freue ich mich schon ganz besonders“, erklärt Conchita Wurst. Und Bill Kaulitz ergänzt: „Mode, Kostüme und Make-up sind meine Leidenschaft, seitdem ich ein kleines Kind war. Ich liebe Drags, brenne für die Show und freue mich, dass Deutschland nun endlich unsere besten und buntesten Drags zu sehen bekommt“, erklärt er.

Wann die Show genau zu sehen sein wird, ist noch unklar. Als Termin wird derzeit von ProSieben der kommende Winter kommuniziert. Bei ProSieben freut man sich über die Show: „Mit Heidi Klum, Bill Kaulitz und Conchita Wurst haben wir eine Jury für ,Queen of Drags‘, wie sie besser kaum sein kann. Sowohl Heidi als auch Bill und Conchita sind große Entertainer, feiern auf nationalen und internationalen Show-Bühnen große Erfolge. Und alle drei haben Spaß an der Verwandlung. Ihre Lebensfreude passt perfekt zu ‚Queen of Drags‘“, erklärt Senderchef Daniel Rosemann.

Ob sich die deutschsprachige Drag-Szene sehr darüber freut, dass sie nun von Heidi Klum bemuttert wird, darf allerdings bezweifelt werden.