Punsch für den guten Zweck mit der HOSI Salzburg

Noch bis Mittwoch kann man mit dem warmen Getränk gutes tun

Punsch
Pixabay - C00

Punschen und dabei die Community unterstützen – das geht zur Zeit am Alten Markt in Salzburg. Bis Mittwoch hat die HOSI Salzburg am dortigen Weihnachtsmarkt einen eigenen Stand. Bei der Eröffnung gestern hat Drag Queen Gigi La Pajette für Stimmung gesorgt.

Die Einnahmen kommen den Bildungsprojekten der HOSI Salzburg zugute

Die Einnahmen aus dem Punsch-Stand der HOSI Salzburg kommen den Bildungsprojekten der HOSI Salzburg – „Schule der Vielfalt“ und „Vielfalt im Beruf“ – zugute. Das Bildungsprojekt „Vielfalt im Beruf“ wurde gerade in der Kategorie „Pride Biz Sonderpreis“ mit dem LGBT-Wirtschaftspreis Meritus ausgezeichnet.

Mit “Vielfalt im Beruf” bietet die HOSI Salzburg Fortbildungen zum Thema „Sexuelle und Geschlechtliche Vielfalt im Berufsalltag“ an. Zielgruppe für die Fortbildungen sind  Bildungseinrichtungen, Einrichtungen der Sozialen Arbeit und des Gesundheitssektors sowie Privatunternehmen.

Die „Schule der Vielfalt“ ist ein handliches Nachschlagewerk, das den Schulen kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Die HOSI Salzburg hat hier gemeinsam mit dem Land, der Christian-Doppler-Klinik und der Aidshilfe Salzburg am Modul „Sexuelle Orientierung und Geschlechteridentität“ mitgearbeitet.

Noch bis Mittwoch gibt es warmen Punsch für den guten Zweck

Zur Unterstützung dieser Projekte gibt es also auch zu den nicht ganz winterlichen Temperatoren warmen Punsch. Am gestrigen Eröffnungstag hat Gigi La Pajette nicht nur Glanz in die Punschhütte gebracht, sondern war auch mit ihrem Glücksrad vertreten.

Der Punsch-Stand der HOSI Salzburg am Alten Markt öffnet um 14.00 Uhr, bis 21.00 Uhr wird das alkoholische Heißgetränk von motivierten Aktivistinnen und Aktivisten ausgeschenkt. „Wir freuen uns, unsere erfolgreiche Arbeit auch 2020 weitermachen zu dürfen!“, so das HOSI-Team.