One Direction: Liam Payne verplaudert sich über Comeback

So bereitet sich die Band auf ihr zehnjähriges Jubiläum vor

One Direction
Fiona McKinkay/Wikimedia - CC BY-SA 2.0

Im Jahr 2015 hat sich One Direction, eine der erfolgreichsten Boybands der Gegenwart, getrennt. Nun könnte es anlässlich des zehnjährigen Bandjubiläums eine fast vollständige Reunion geben, lässt Band-Mitglied Liam Payne durchblicken.

Während der Quarantäne plaudert Liam Payne oft mit seinen ehemaligen Bandkollegen von One Direction

Bei einer Instagram-Live-Session mit DJ Alesso erzählte Liam Payne freimütig über den derzeit nur virtuellen Kontakt, den er mit den anderen Bandmitglieder habe. „Ich habe heute wieder mit Niall auf FaceTime geplaudert, und wer war auf seinem Balkon und hat sich gesonnt“, erzählt Payne über die Zeit in der Corona-Quarantäne.

Liam Payne
Boss Bodywear

„Er ist auch in London. Die meisten von uns sind in London. Wir probieren gerade den ersten FaceTime-Gruppen-Call“, so der Sänger weiter. „Du könntest für Zayn einspringen“, scherzt er mit DJ Alesso: „Komm in die Band.“

Weil er zuviel verraten hat, hat ihn die Band im Gruppenchat schon zusammengeschissen

Doch mehr Geheimnisse will Liam Payne nicht verraten. „Ich kann nicht zu viel sagen. Lois hat mich zusammengeschissen, weil ich letztens ein bisschen was von unseren Plänen verraten habe. Also hat mich die Band im Gruppenchat zusammengeschissen.“

Vor einigen Wochen hat Payne anlässlich der Präsentation seiner neuen Single „Midnight“ offenbar etwas zu viel verraten. „Unser Zehn-Jahres-Jubiläum steht bevor und deshalb haben wir alle in den letzten Wochen viel miteinander geredet, was sehr nett war“, sagte er damals.

Harry Styles
Twitter/lgbtqiaddie

Erfolgreiche Solokarrieren – und geheime Pläne mit den anderen Burschen von One Direction

Und er fuhr fort: „Die Stimmen dieser vielen Menschen zu hören und alten Inhalt und andere Sachen zu sehen, die wir schon lange nicht mehr oder noch nie gesehen haben, ist sehr interessant. Zur Zeit bin ich mir nicht sicher, was ich verraten darf. Es gibt viele verschiedene Sachen, an denen wir alle arbeiten und die wir möglich machen wollen.“

One Direction formierten sich 2010 in der ITV-Castingshow The X Factor. Während ihrer Karriere verkauften sie mehr als 50 Millionen Tonträger. Im Jahr 2015 hat One Direction bekanntgegeben, eine 18-monatige Pause einzulegen – nach deren Ende die vier verbleibenden Bandmitglieder allerdings nicht mehr zusammen weitermachten. Wie auch die anderen Mitglieder hat Liam Payne nach dem Ende der Band eine erfolgreiche Solokarriere gestartet.