„Prince Charming“ Nicolas Puschmann beim RTL-Turmspringen

„Wer nicht leiden will, muss leiden“, sagt RTL

Nicolas Puschmann
TVNOW/PTO MEDIA Mirko Plengemeyer

Auf ProSieben war Stefan Raabs Promi-Turmspringen ein Fixpunkt im TV-Kalender – nun wechselt das Event zum Konkurrenzsender RTL. Einer der Kandidat:innen: Nicolas Puschmann, erster „Prince Charming“ und einem breiten Publikum durch die Tanzshow „Let’s Dance“ bekannt.

Wenn nackte Angst auf nackte Haut trifft

Am 3. Juni soll das „RTL Turmspringen“ in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark Berlin im Fernsehen zu sehen sein. Hinter den Kulissen zieht auch diesmal Stefan Raab die Fäden. Die Moderation übernimmt das von „Ninja Warrior“ bekannte Trio aus Frank Buschmann, Jan Köppen und Laura Wontorra.

Bei keinem Sportevent lägen Kunst und Qual, Schönheit und Scheitern, Waschbrett und Wampe so nah beieinander, so RTL: „Nackte Angst trifft dabei auf nackte Haut. Was hier zählt, ist der Sprung in die Tiefe, nur geschützt von einem Fetzen Stoff und der eigenen Gänsehaut.“

Auch Filip Pavlović, Paul Janke oder Marc Terenzi sind dabei

Und auch neben Nicolas Puschmann gibt’s einige nett anzusehende Promi-Bodies – wie etwa von Dschungelkönig Filip Pavlović, den beiden Bachelors Paul Janke und Dominik Stuckmann, dem ehemalige Kunstturner Philipp Boy, Ex-Fußballer Thorsten Legat, den Sängern Marc Terenzi und Jay Khan sowie GZSZ-Star Felix von Jascheroff.

Zu den Teilnehmerinnen des „RTL Turmspringens“ gehören unter anderem Reality-Star Elena Miras, Moderatorin Lola Weippert oder die ehemalige Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt. 

Vor dem Springen wird trainiert

Bevor es ans Sprungbrett geht, muss natürlich hart trainiert werden. Hier werden die Promis von erfahrenen Trainern unterstützt – und von den RTL-Kameras begleitet. Der Sender hat dafür ein klares Motto ausgegeben: „Wer nicht leiden will, muss leiden“.

Tickets für die Veranstaltung kosten zwischen 15,- und 35,- Euro pro Person und sind ab sofort über RTL erhältlich.

RTL+ 30 Tage kostenlos testen