Mittwoch, 24. Juli 2024
,
HomeSzeneWienRegenbogenball: Countdown für den Vorverkauf läuft

Regenbogenball: Countdown für den Vorverkauf läuft

Ab Allerheiligen gibt es die ersten Tickets für den beliebten Ball

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Am 28. Jänner 2023 erstrahlt das Parkhotel Schönbrunn wieder in bunten Farben, wenn zum 25. Mal mit dem Regenbogenball der Höhepunkt der queeren Ballsaison stattfindet – dieses Jahr unter dem Motto „The Roaring Twenties“. Nun beginnt der Verkauf der begehrten Karten.

Die vergangenen Bälle waren immer schnell ausverkauft

So startet am Dienstag, dem 1. November, Punkt 12.00 Uhr mittags der auf der Homepage des Regenbogenballs der Online-Vorverkauf der Ballkarten. 

Balltiger:innen sind gut beraten, sich die Karten schnell zu sichern: Denn die Verknüpfung von klassischer Wiener Balltradition mit dem Feiern queerer Diversität ist ein erfolgreiches Konzept, weshalb die vergangenen Bälle stets schnell ausverkauft waren.

- Werbung -

Die Gäste erwartet ein buntes Programm

Denn die Gäste erwartet auch diesmal wieder ein buntes Programm. Durch den Abend führt Peter Schreiber, eröffnet wird der Ballabend traditionell durch das Tanzkomitee im historischen Ballsaal.

Getanzt wird zur stimmungsvollen Musik der Wiener Damenkapelle Johann Strauß, außerdem wird als weiteres Highlight der Circus Pikard während der Eröffnung auftreten.

Den Höhepunkt des Ballabends bildet als Mitternachtseinlage Marta Karta. Die Cabaret-Sängerin und Burlesque-Performerin wird den Gästen mit ihrem charmanten und humorvollen Auftritt unvergessliche Momente bescheren.

Musik auf allen Ebenen des Parkhotels

Des Weiteren sorgen der Club Couleur by Grazia Patricia & Metamorkid sowie die Bands A-live und Desert Wind für Unterhaltung. In der Ball-Disco legen die DJs Mart.I und Shane auf, in der Gloriette-Bar sorgen DJane NicA und DJ J’aime Julien für eine entspannte Atmosphäre.

Der Reinerlös des Regenbogenballs kommt der vielfältigen Arbeit der HOSI Wien zugute. So werden etwa der Betrieb des Vereinslokals „Das Gugg“ oder die Durchführung der Wiener Regenbogenparade unterstützt. 

Darüber hinaus wird die Organisation des Balls durch das Engagement der Aktivist:innen der HOSI Wien und unzähliger ehrenamtlicher Mitarbeiter:innen ermöglicht.