Samstag, 23. September 2023
StartSzeneBurgenland

Burgenland

400 Menschen bei der zweiten Pride in Eisenstadt

Auch abseits der großen Ballungszentren wird für gleiche Rechte demonstriert.

Sebastian Kurz als „schwule Sau“ bezeichnet: Burgenländer verurteilt

“Es war mein Frust”, erklärte der Mann vor Gericht

Burgenland: 19-Jähriger erpresste Burschen, um Sex mit ihnen zu haben

Als Mädchen getarnt lockte er ihnen im Chat Nacktfotos heraus, bei der Verhaftung hatte er "verschiedene Stimulationswerkzeuge" dabei.

ÖVP-Landeshauptmann Markus Wallner gegen „Ehe für alle“

Unterschiede zwischen Ehe und Eingetragener Partnerschaft seien "gerechtfertigt", so der Vorarlberger Landeschef.

Blowjob mit Schüler: Junger Lehrer vor Gericht

In Eisenstadt stand heute ein junger Gymnasialprofessor vor Gericht, weil er mit einem Maturanten in der Pause Oralsex hatte. Der Lehrer wurde zur Zahlung einer Diversion von insgesamt 6.500 Euro verurteilt, auch darf er in den nächsten Jahren nicht...

„Gummidiva“ und „Quickie-Check“: Die neue HIV-Kampagne der AIDS-Hilfen

Mit einer neuen österreichweiten Kampagne wollen die AIDS-Hilfen die Zahl der HIV-Neuinfektionen unter Männern, die Sex mit Männern haben, deutlich senken: Unter dem Titel „Quickie-Check“ geht es um die Wissensvermittlung und Bewusstseinsbildung zu sexueller Gesundheit für schwule und bisexuelle...

Keine Homo-Witze mehr beim Faschingsumzug?

Neue Ethik-Charta der Faschingsgilden verbietet Minderheiten-Witze

Freiheitliche Jugend im Burgenland gegen Conchita Wurst

'Echte Frauen haben keinen Bart' - und offenbar auch nichts anzuziehen

Wieder weniger Verpartnerungen in Österreich

Zahl der Eingetragenen Partnerschaften ging auch 2013 wieder zurück

Wieder Hass-Sänger bei Wiesen-Festival

Capleton steht auf der Gästeliste

Werbung

spot_img

Meistgelesen

Neu auf GGG.at