Bisexualität

Stell’ Dir eine Skala von eins bis fünf vor. Wenn eins für Homo- und fünf für Heterosexualität steht, dann sind nur die wenigsten von uns der eins oder der fünf zuzuordnen.

Die meisten liegen irgendwo dazwischen, manche nahe der drei. Das heißt, ein „Abstecher“ in die andere sexuelle Orientierung heißt nicht unbedingt, dass Du jetzt schwul, lesbisch oder von der anderen Seite aus betrachtet hetero bist. Es ist einfach ein Teil Deiner Persönlichkeit. Du bist bisexuell, so wie viele andere auch. Dir ist etwas ganz natürliches erhalten geblieben: Die Fähigkeit, das andere wie auch das eigene Geschlecht attraktiv zu finden und zu lieben.

Links zum Thema

  • Wikipedia: So erklärt das beliebte Online-Lexikon den Begriff „Bisexualität“
    de.wikipedia.org