Montag, 17. Juni 2024
HomeVoicesCandy LiciousCandy Licious und ihre erste Nacht bei der bärtigen Therese

Candy Licious und ihre erste Nacht bei der bärtigen Therese

Trahütten, Weststeiermark. 400 Einwohner*innen. Wenn man dies liest denkt man vielleicht zuerst an die Schilchergegend, Berge und Bauernhöfe – dies stimmt auch, aber seit letztem Wochenende wird hier auch was für die queere Community geboten.

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Nicht weit weg von meinem Heimatort Stainz hat das erste queere Hotel Österreichs eröffnet und ich durfte dabei sein. Als Aktivist*in, queere Person und Weststeirer*in bin ich sehr froh, dass mich Io und Itshe, denen das Hotel gehört, in ihre „Absteige zur bärtigen Therese“ einladen. 

Zusammen mit meiner Chosen-Family Philipp, Wolfi und Alex, dem House of Licious, bin ich am Freitag in die Südweststeiermark gefahren, wo uns meine Mutter vom Bahnhof abgeholt hat. Wer zur „Absteige zur bärtigen Therese“ will, kann bis Deutschlandsberg mit den Öffis fahren – nur dann bräuchte man ein Taxi oder ein Auto um ins Bergdorf Trahütten zu gelangen.

In jeder Ecke gibt es viel Liebe, Hingabe und Kunst

Vom Namen sollte man sich nicht abschrecken lassen – eine Absteige ist es wirklich nicht. Jedes Zimmer ist künstlerisch anders gestaltet – vom Luster aus Geweih bis hin zur „Bibliothek“, in der die Wand mit Seiten aus Büchern beschmückt ist. Ich habe jedes Mal ein neues Detail entdeckt, als ich durch das Haus ging. Jede Ecke in diesem Hotel ist mit viel Liebe, Hingabe und Kunst gestaltet.

- Werbung -

Ich bekam ein ganz besonderes Zimmer, das zu mir passte – das Fliederzimmer. Wir fühlten uns alle sofort wohl und waren in der Sekunde in Urlaubsstimmung. Gleich am ersten Abend konnten wir uns schon durch das Wein- und Sprudelsortiment kosten.

Auch queere Winzer:innen kann man flaschenweise genießen

Zu betonen ist, dass sie ein Sortiment einer Transperson anbieten (Simone Maier) und weitere Bio-Weine schwuler Winzer wie Holger Hagen und Doktor Wundere haben. Auch den Sparkling Queer kann man dort genießen – einer meiner Favoriten, da man mich auf manchen Flaschen sogar entdecken kann. 

Am Samstag, den 10.2 kam ich, Candy Licious, dann zum Einsatz. Das Eröffnungswochenende lief unter dem Titel „Queer Carnival Weekend“. Das Highlight am Samstag, das musikalisch vom Grazer DJane-Duo Mama Feelgood und Mr.Farmer begleitet wurde, war auch der Tag, an dem ich den Pinsel gezückt habe.

Bis in die Morgenstunden wurde die Eröffnung gefeiert

Da ich im Hotelbett super geschlafen habe, wir ein ausgiebiges Frühstück serviert bekamen und es einen Ausblick auf die Südweststeiermark gab, fiel mir das Schminken besonders leicht. Und so haben ich, das House of Licious, einige steirische Gäste und natürlich die Herren des Hauses bis in die Morgenstunden gefeiert. 

Mein Resümee: Ich finde es großartig, dass die zwei in der Steiermark einen queeren Safe Haven kreiert haben, in dem es köstliche selbstgemachte Speisen, Getränke von queeren Winzer*innen, einer Bücherecke mit queeren Sachbüchern und einem Ausblick auf die Steiermark gibt.

Ich freue mich, dass es immer mehr queere Veranstaltungen am Land gibt

Ich hätte mir als junger Mensch gewünscht, dass die zwei schon vor 16 Jahren dort gewesen wären – vielleicht wäre meine Outingphase problemloser verlaufen. Nun bin ich nicht nur froh, dass Io und Itshe dieses Hotel haben, sondern immer mehr queere Orte und Veranstaltungen am Land entstehen und somit auch jene Menschen erreichen, die nicht im großen Wien wohnen.

Am besten schaut man auf ihre Webseite, den es gibt auch spezielle Themenwochenden, sodass wirklich für alle queeren Menschen etwas dabei ist. Die bärtige Therese habe ich nicht kennen gelernt, aber dafür haben die Bärte von Io und Itshe am Samstag in Regenbogenfarben geglitzert. Es war ein perfektes Wochenende für mich und mein House of Licious.

Candy Therese 1 MichaelGiefing

Schließlich müssen wir überall die Regenbogenflagge zeigen – und genau das machen die zwei. Mit viel Hingabe und Leidenschaft. Und eines weiß ich: Ende Mai, wenn ich meine erste Lesung in Stainz habe, werde ich auch wieder in der „Absteige zur bärtigen Therese“ übernachten und es genießen, zwischen Landluft und queerem Charme zu schlafen. 

XOXO 

Candy Licious

  • Candy Licious

    Candy Licious ist eine Drag Queen, die mit ihrer Arbeit die Community repräsentieren und zeigen will, wie bunt und vielfältig wir Menschen sind. Vor allem setzt sie sich aber für Pride, Liebe und eine friedliche und respektvolle Welt ein.

    Alle Beiträge ansehen