Freitag, 12. Juli 2024
HomeSzeneSteiermarkGoldenes Ehrenzeichen für PantherInnen-Gründer Kurt Zernig

Goldenes Ehrenzeichen für PantherInnen-Gründer Kurt Zernig

Premiere in der Steiermark: Kurt Zernig, Gründer der RosaLila PantherInnen, wurde mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Landes ausgezeichnet.

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Insgesamt zwölf Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark wurden am Dienstag in der Aula der Alten Universität Graz verliehen. Unter ihnen war auch zum ersten Mal in der steirischen Geschichte ein Vertreter der LGBTI-Community.

Die Landesregierung würdigt Zernigs Engagement für die Community

Kurt Zernig, Gründer der RosaLila PantherInnen, wurde von Landeshauptmann Christoph Draxler von der ÖVP ausgezeichnet. Mit dem Ehrenzeichen würdigt die Steiermärkische Landesregierung das Engagement Zernigs. Zur Ehrung waren auch Familienangehörige, Freunde und Wegbegleiter gekommen.

Dass ein Ehrenzeichen zum ersten Mal an einen Vertreter der LGBTI-Community ging, ist ein wichtiges Zeichen. Es spiegelt die positiven Entwicklungen der letzten Jahre wider.

- Werbung -

Lobende Worte von Landeshauptmann Drexler

„Die RosaLilaPantherInnen setzen sich für Gleichstellung und Antidiskriminierung queerer Menschen auf individueller, politischer und gesellschaftlicher Ebene ein und legen den Fokus auf die Stärkung des Vertrauens in die eigene Identität sowie auf die Sensibilisierung für deren Anliegen in der Gesellschaft“, so Drexler.

Zernig und der heutige Landeshauptmann kennen sich von früheren Gesprächen und Verhandlungen über die Eingetragene Partnerschaft.„Es ist erstaunlich wie manche Themen wie aus der Zeit gefallen erscheinen“, bilanzierte Drexler im Rückblick.

Seit mehr als 30 Jahren für die Community aktiv

Als Sachbearbeiter für schwul-lesbische Angelegenheiten im Alternativreferat der ÖH Uni Graz organisierte Kurt Zernig im Februar 1990 den ersten Grazer Tuntenball. Damals feierten 140 Besucher:innen in der Uni-Mensa eine bunte Nacht, die mittlerweile zum Fixpunkt im Grazer Ballgeschehen zählt.

Der 7. November 1991 markiert dann die Geburtsstunde der RosaLila PantherInnen, deren erster Vorsitzender Zernig wurde. Zusammen mit vielen Mitstreiter:innen ist es über die Jahre gelungen, die rechtliche Gleichstellung voranzutreiben und sukzessive ein Klima von Toleranz und Akzeptanz in der steirischen Gesellschaft aufzubauen.