Sonntag, 14. April 2024
HomeMedienStreaming "Young Royals": Ab heute geht's ins große Finale für "Wilmon"

[Video] „Young Royals“: Ab heute geht’s ins große Finale für „Wilmon“

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Ein letztes Mal geht es ab heute zurück ins Eliteinternat Hillerska, zum schwedischen Kronprinz Wilhelm, gespielt von Edvin Ryding, und seiner großen Liebe Simon, die Omar Rudberg darstellt. Ein Moment, auf den viele Fans schon sehnsüchtig gewartet haben.

Wie geht es weiter nach dem Sex-Video von Kronprinz Wilhelm?

Denn die zweite Staffel endete mit einem dramatischen Cliffhanger: Wilhelm hat öffentlich bestätigt, dass er auf dem Sex-Video mit Simon, das sein Widersacher August in der ersten Staffel illegal gedreht hat, zu sehen ist.

Was nach der Schwarzblende, mit der die Staffel geendet hat, passiert, sehen wir ab sofort auf Netflix. Wilhelms Rede hat weitreichende Folgen, nicht nur für den schwedischen Hof. Auch das Eliteinternat Hillerska steckt in gewaltigen Schwierigkeiten. Eine Untersuchung des pikanten Vorfalls könnte sogar die Existenz der Schule bedrohen.

- Werbung -

Die Fans zittern ein letztes Mal mit „Wilmon“ mit

Aber wie geht es weiter für „Wilmon“, wie Wilhelm und Simon von ihren Fans genannt werden? Dass sie offenbar füreinander geschaffen sind, scheint klar – doch wie viel sind sie bereit zu opfern, wenn sie verstehen, dass ihre Liebe und Freiheiten im Widerspruch zu königlichen Idealen, Traditionen und Verantwortlichkeiten stehen?

Die ersten fünf Teile der dritten und finalen Staffel von „Young Royals“ sind ab heute weltweit auf Netflix zu sehen. Die restlichen Folgen, inklusive dem dramatischen Finale, werden ab 18. März freigeschaltet.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner