Montag, 27. Mai 2024
HomeMagazinLivingKrebs und Fische: Ein Meer aus Gefühlen

Krebs und Fische: Ein Meer aus Gefühlen

Manchmal klappt es mit einem One-Night-Stand besser, manchmal nicht. Vielleicht liegt das ja an den Sternen - denn genauso, wie es Tierkreiszeichen gibt, die für ein Leben miteinander bestimmt sind, gibt es Kombinationen die im Bett die Funken fliegen lassen.

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Es sind diese Funken, die sich nicht beschreiben lassen: Wenn man glaubt zu wissen, worauf man sich einlässt, und dann vom Moment weggeblasen wird. Woran liegt es, wenn die Chemie zwischen zwei Menschen alle Erfahrung wegbläst?

Bei manchen Kombinationen fliegen die Funken schneller – und heftiger

Vielleicht liegt es an den Sternen. Denn manche Kombinationen passen für erotische Abenteuer besser zusammen als andere. Dabei sind das oft jene Sternzeichen, die in einer Beziehung die reinste Katastrophe wären. Doch Jungfrau und Widder zeigen, was passiert wenn Gegensätze im Bett für Höchstleistungen sorgen.

Ähnlich ist es auch bei Zwillingen und Skorpionen: Finden sie zusammen, ergibt das einen erotischen Tanz auf dem Vulkan. Und bei der Kombination aus Stier und Wassermann ziehen sich wieder die Gegensätze an – wenn einer nach Beständigkeit sucht und der andere Freiheit. Löwen und Waagen hingegen zeichnen in der Horizontalen wieder Intensität und Hingabe aus.

- Werbung -

Krebs und Fische: Eine emotionale Verbindung der beiden Wasserzeichen

Sternzeichen Krebs

Eine weitere Verbindung, bei der die Erotik zu sprudeln beginnt, sind Krebs und Fische. Beide sind Wasserzeichen, und sie teilen eine tiefe emotionale Verbindung, die ihre Beziehung zu etwas ganz Besonderem macht. 

Der Krebs, das Zeichen, das nach emotionaler Sicherheit und Geborgenheit sucht, findet in den Fischen einen Partner, der seine tiefe Empfindsamkeit und sein Verständnis für die emotionalen Tiefen des Lebens teilt. Diese Verbindung führt zu einer Beziehung, die von einem tiefen Verständnis und einer fast telepathischen Kommunikation geprägt ist. 

Im Alltag kann diese tiefe Beziehung zu gravierenden Problemen führen

Sternzeichen Fische

Krebs und Fische sind in der Lage, sich auf einer Ebene zu begegnen, die weit über das Physische hinausgeht, und eine Intimität zu teilen, die nur wenige andere Zeichen erreichen können. Doch das soll nicht dazu verleiten, mehr als das Bett miteinander zu teilen.

Denn die Beziehung zwischen Krebs und Fischen ist nicht ohne Herausforderungen. Ihre tiefe emotionale Verbundenheit kann dazu führen, dass beide Partner sich in ihren Gefühlen verlieren und Schwierigkeiten haben, mit der Realität in Kontakt zu bleiben.

Doch selbst in diesen Momenten finden Krebs und Fische Nähe,  Trost und Verständnis beim anderen, der sich oft als Stütze in der Flut der Emotionen erweist. Ihre Verbindung ist ein Beweis dafür, dass Liebe und Leidenschaft oft in der Fähigkeit liegen, sich vollkommen auf den anderen einzulassen und gemeinsam durch die Stürme des Lebens zu navigieren.