Dienstag, 18. Juni 2024
HomeMagazinBuchtippWenn sich Großvater und Enkel outen

Wenn sich Großvater und Enkel outen

„Arthur and Teddy are Coming Out“ von Ryan Love ist ein erfrischender Feelgood-Roman, der die Leser:innen auf eine herzerwärmende Reise durch die Herausforderungen und Freuden des Coming-outs begleitet.

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Die Geschichte von „Arthur and Teddy are Coming Out“ handelt von dem 79-jährigen Arthur und seinem 21-jährigen Enkel Teddy, die beide zu unterschiedlichen Zeitpunkten ihres Lebens ihr Coming-out erleben. Dabei stellen sie fest, dass es nie zu spät ist, sich selbst treu zu sein.

Zwei Generationen lernen vom Coming-out des jeweils Anderen

Arthur und Teddy sind zwei Generationen, die sich im Prozess des Coming-outs unterstützen und voneinander lernen. Arthur hat den Großteil seines Lebens im Verborgenen gelebt, während Teddy in einer viel offeneren und akzeptierenderen Welt aufgewachsen ist. Doch auch für Teddy ist das Coming-out nicht ohne Herausforderungen.

Die Geschichte beginnt, als Arthur beschließt, seine wahre Identität nicht länger zu verstecken. Dies inspiriert Teddy, denselben Schritt zu wagen. Die beiden Männer erkennen, dass die Unterstützung der Familie und das Verständnis füreinander entscheidend sind, um diese wichtige Veränderung im Leben zu meistern.

- Werbung -

Unterschiedliche Generationen haben unterschiedliche Erfahrungen

Ryan Love schildert die unterschiedlichen Perspektiven und Erfahrungen von Arthur und Teddy auf eindrucksvolle Weise. Arthur repräsentiert eine Generation, die in einer Zeit aufgewachsen ist, in der Homosexualität weitgehend tabuisiert und stigmatisiert wurde.

Seine Geschichte ist geprägt von Bedauern über verpasste Gelegenheiten und der Angst vor Ablehnung. Im Kontrast dazu steht Teddy, der zwar in einer progressiveren Gesellschaft lebt, aber dennoch mit seinen eigenen Unsicherheiten und Vorurteilen zu kämpfen hat.

Das Buch zeigt, wie wichtig familiärer Rückhalt sein kann

Die Beziehung zwischen den beiden Hauptfiguren ist das Herzstück des Romans. Ihre gegenseitige Unterstützung und der liebevolle Umgang miteinander zeigen, wie wichtig familiärer Rückhalt ist – wenn man ihn denn hat. Dies sendet eine starke Botschaft der Hoffnung und Ermutigung an ältere Leser*innen, die sich vielleicht in einer ähnlichen Situation befinden.

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Romans ist die Darstellung der Herausforderungen, die mit dem Coming-out in verschiedenen Lebensphasen einhergehen. Ryan Love behandelt das Thema mit einer Mischung aus Ernsthaftigkeit und Humor, die die Geschichte sowohl nachdenklich als auch unterhaltsam macht. Die Dialoge sind lebendig und authentisch, und die Figuren wachsen einem schnell ans Herz.

„Arthur and Teddy are Coming Out“ ist ein bewegender und inspirierender Roman, der die Bedeutung von Akzeptanz und Selbstverwirklichung in den Vordergrund stellt. Die liebevolle Darstellung der beiden Protagonisten und ihrer Beziehung zueinander ist das Erfolgsrezept des Autors. Er schafft es, eine Geschichte zu erzählen, die zum Lachen und zum Nachdenken anregt.

Buchtipp
ComingOutCover
Ryan Love
Arthur and Teddy are Coming Out
Roman | 448 Seiten | Blanvalet
Jetzt bestellen:
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Damit kannst du GGG.at unterstützen: Kommt über einen Klick auf den Link ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis für Dich erhöht sich dadurch nicht.