Stadt Wien wirbt um homosexuelle Pflegeeltern

Die Stadt Wien erweitert ihre Pflegeeltern-Kampagne. Dabei zielt die zuständige MAG ELF besonders auf gleichgeschlechtliche Paare und Alleinerzieher.

Bereits jetzt gibt es in Wien einige homosexuelle Paare, die Pflegekinder betreuen. Mit der neuen Kampagne will die MAG ELF ein Zeichen setzen. Insgesamt geht es darum, für 680 Wiener Kinder, die derzeit in anderen Bundesländern untergebracht sind, Pflegeplätze zu finden.

Unter dem Motto „Wir bringen das zusammen“ wollen Plakate, Inserate und Straßenbahnaufkleber die neuen potentiellen Pflegeeltern ansprechen.

Bei der 2003 gestarteten Kampagne, die auf „klassische“ Familien abgezielt hat, wurden 40 neue Pflegeeltern-Paare gefunden.