Sterilisation für gleichgeschlechtliche Cousins

Wenn schwule Cousins oder lesbische Kusinen in Illinois eine Eingetragene Partnerschaft eingehen wollen, müssen sie entweder über 50 Jahre alt sein oder sich sterilisieren lassen.

Grund: Greg Harris, einzig offen schwuler Abgeordneter, hat ein Gesetz für Eingetragene Partnerschaften eingebracht, das sich an den Rechten und Pflichten der Hetero-Ehe orientiert. Offenbar auch in diesem Detail. Was bei heterosexuellen Paaren Sinn macht, denn bei Kindern von miteinander verwandten Eltern ist das Risiko von angeborenen Schäden höher.

„Ich weiß, dass wir technisch sehr fortgeschritten sind, aber das können wir noch nicht“, ätzt der republikanische Abgeordnete Bill Black. „Ein schwules oder lesbisches Paar kann ohne Hilfe von außen keine Kinder bekommen.“ Auch Schwulenaktivisten empfehlen dem Gesetz noch etwas Überarbeitung.

Harris verteidigt seinen Entwurf: Ohne diese Klausel hätten Lesben und Schwule mehr Rechte in der Partnerschaft als Heterosexuelle in der Ehe.