Der Bildband für die Generation Woof

Echte Männer fotografiert inkedKenny – und damit wurde der 1967 geborene Künstler schon bald zu einem der erfolgreichsten Fotografen der schwulen Subkultur. Seine stilisierten Fotografien zeigen einen begehrlichen Blick auf die Schönheit einer idealisierten Männerwelt.

„The Men of inkedKenny“ ist die erste Monographie des Künstlers. Bis jetzt waren seine Werke nur in Sammelbänden wie „Turn On: Sneax“, „Hair“ oder „Raunch“ zu sehen. Nun gibt es zum ersten Mal inkedKenny pur – und das auf 128 Seiten.

Herausgekommen ist ein Buch, das Männlichkeit so zelebriert, wie wir sie heute sehen wollen. inkedKenny beweist, dass er auf dem Puls der Zeit liegt, wenn es darum geht, die Fantasien schwuler Männer auf hohem Niveau zu formulieren.

„The Men of inkedKenny“ von inkedKenny bei amazon bestellen

„The Men of inkedKenny“ von inkedKenny bei Bruno’s bestellen

Links zum Thema