Donnerstag, 30. Mai 2024
HomeMedienFernsehen"Let's Dance": Nicolas Puschmann tanzt mit Vadim Garbuzov

„Let’s Dance“: Nicolas Puschmann tanzt mit Vadim Garbuzov

Der Profi-Tänzer erreichte schon in Österreich als Teil eines Männerpaares eine Top-Platzierung

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Am Freitag war es soweit: Zum ersten Mal in der Geschichte der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ schwingt in der 14. Staffel ein Männerpaar das Tanzbein. Für den Tanzpartner des ersten „Prince Charming“ Nicolas Puschmann ist der gleichgeschlechtliche Pas-de-deux übrigens nichts Neues.

Bei der Kennentern-Show tanzte Puschmann mit dem Mann, der ihn inspiriert hatte

Anders als etwa „Dancing Stars“ in Österreich ist bei „Let’s Dance“ die erste Sendung sie „Kennenlernshow“: Dabei geht es darum, für jede:n Prominente:n den oder die passende:n Profi-Tänzer:in zu finden, der ihn oder sie in den kommenden Wochen durch die Show begleitet. Im Falle von Nicolas Puschmann ist das Vadim Garbuzov, kanadisch-österreichischer Profitänzer ukrainischer Herkunft.

Der ist auch österreichischen Fans der Tanzshows kein Unbekannter: Im Jahr 2011 tanzte Garbuzov bereits im Österreichischen Rundfunk bei „Dancing Stars“ mit dem ebenfalls offen schwulen Entertainer Alfons Haider. Gemeinsam belegten sie den vierten Platz. Dieses Tanzpaar nannte Puschmann als große Inspiration für seine Entscheidung, bei „Let’s Dance“ mitzumachen.

- Werbung -

„Ich bin einfach noch beflügelt“

Puschmann ist nach diesem ersten Abend im großen Scheinwerferlicht glücklich. „Der Einstand ist geschafft und ich bin einfach immer noch beflügelt vom gestrigen Abend“, schrieb der Castingshow-Gewinner am Samstag auf Instagram. Er bedankte sich auch bei den Fans für seine Unterstützung.

Ab diesem Freitag müssen sich Puschmann und Garbuzov in bis zu zwölf Sendungen der Konkurrenz stellen – und die ist hochkarätig: Zu den anderen Kandidat:innen zählen der ehemalige „Tagesschau“-Sprecher Jan Hofer, Profiboxer Simon Zachenhuber, Schauspieler Erol Sander, die Sänger:innen Senna Gammour, Mickie Krause und Ilse DeLange, die Moderatorin Lola Weippert, Barack Obamas Halbschwester Auma Obama, die DSDS-Stars Vanessa Neigert und Valentina Pahde, Sportreporter Kai Ebel, der isländische Fußballer Rúrik Gíslason und Model Kim Riekenberg.

Zwar ist Ex-„Prince Charming“ Nicolas Puschmann der erste Mann, der bei „Let’s Dance“ mit einem gleichgeschlechtlichen Partner tanzt, nicht jedoch der erste Mensch: Bereits 2019 hat die lesbische Sängerin Kerstin Ott gemeinsam mit einer Partnerin in der RTL-Show getanzt. Sie belegte dabei den zehnten Platz.